Fehlermeldung E20000027

Fehlermeldung E20000027

Beitragvon evelynfranz » 28 Sep 2018, 17:13

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe alle Daten manuell eingegeben. Wenn ich die E-Bilanz übertragen will, erhalte ich die
Fehlermeldung E20000027 - "Die Summe der Endbestände im Anlagespiegel stimmt nicht mit dem Anlagevermögen in der Bilanz überein - steuerliche Modifikation".
Ich habe das alles überprüft, ich kann keine Unstimmigkeiten feststellen?

Bilanz: Immaterielle Vermögensg. 0,00 / Anlagespiegel Handelsbilanz 0,00 - Überleitung + 4.080,00
Bilanz: Sachanlagen 52.182,80 /Anlagespiegel Handelsbilanz 52.182,80- Überleitung - 4.946,20
Steuerliche Modifikation HGB-Wert 52.182,80- (-866,20) Steuerbilanzwert 51.316,60

Ich habe inzwischen alle Eingaben und Kontobezeichnungen mehrmals überprüft und kann keine Differenzen feststellen? Bin ratlos, welchen Fehler habe ich gemacht, können Sie mit bitte helfen.
Danke im voraus. Frdl. Grüße Evelyn Franz
evelynfranz
 
Beiträge: 2

Re: Fehlermeldung E20000027

Beitragvon Bundesanzeiger Verlag » 07 Nov 2018, 16:03

Guten Tag evelynfranz,

möglicherweise ist die Fehlermeldung E20000027 aufgetreten, weil die Endbestände im Anlagespiegel nicht mit den Angaben im Anlagevermögen der Bilanz übereinstimmen. Es ist notwendig, dass alle Positionen des Anlagenvermögens in der Bilanz, auch im Anlagenspiegel bearbeitet werden und die Summe der Endbestände übereinstimmen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und korrigieren Sie diese ggfs. entsprechend auch in den steuerlichen Modifikationen.

Falls Sie weiterhin Fehlermeldungen erhalten dann senden Sie uns bitte Ihre aktuellen Daten als PDF-Druckvorschau per Mail an service@bundesanzeiger.de.

Die Druckvorschau erstellen Sie wie folgt:

• Melden Sie sich hierzu in eBilanz-Online an
• öffnen Sie Ihren Vorgang
• klicken Sie auf Punkt “4 Übertragung“
• anschließend klicken Sie auf den Button Druckvorschau als PDF-Datei

Das System generiert dann eine PDF-Datei, welche Sie uns bitte zur Prüfung schicken.
Anschließend können wir dem Fehler auf den Grund gehen und Ihnen einen Lösungsvorschlag unterbreiten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechtsberatung durchführen. Alles ist als möglicher Hinweis zu verstehen.


Mit freundlichen Grüßen

Service-Team
Bundesanzeiger Verlag
Bundesanzeiger Verlag
 


Zurück zu GAAP-Modul (General Accepted Accounting Principles)